deutsch englisch
 leer

Firmenportrait

Wir fertigen Bürsten technischer Art

zum

für eine Vielzahl von Kunden weltweit.

 

Unsere Geschichte

Die Firma Wahlmann wurde im Jahre 1904 in der Jahnstraße in Hagen-Hohenlimburg  als Feindrahtzieherei  gegründet, die Buntmetall-, Eisen- und Stahldrähte für Webereien, Siebhersteller und kleine Bürstenfabriken produzierte.
Um 1955 wurde diese Produktion auf Polierbürsten aus dünnen Eisendrähten (sogenannten Bessemerdrähten) umgestellt.


Im Laufe der Sechziger Jahre wurde von der mühseligen Einzelscheibenproduktion auf die Fertigung von Polierbürsten als Spirale umgerüstet.
Im Laufe der folgenden 25 Jahre wurde aus der Einzelfirma Heinrich Wahlmann durch die Familie Döpper eine GmbH gleichen Namens.
Heute beliefert die Firma Wahlmann-Bürsten nahezu alle Bandstahlhärtereien Europas sowie namhafte Werke in Indien und Brasilien mit Polierbürsten.


Allein im Jahre 2007 wurden 410 000 Kilometer – das ist zehnmal der Erdumfang – Feindraht 0,06mm Ø bis 0,25mm Ø zu Polierbürsten verarbeitet.

Fast zwanzig engagierte Mitarbeiter, viele davon schon seit einigen Jahrzehnten in der Firma tätig, sind heute an der Produktionsstätte Steltenberg  mit der Herstellung von Wahlmann-Bürsten beschäftigt.

Seit über einem Jahrzehnt ist die Firma gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert und bestrebt auch in Zukunft Ihre Aufgaben im Bereich technischer Bürsten kompetent, flexibel und schnell zu lösen.